Rettungsringe an Leverkusener Badeseen

Unser Antrag Rettungsutensilien an Leverkusener Badessen erhielt in der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause leider nur die Stimmen unserer Ratsgruppe und die Stimme des unabhängigen Einzelvertreters Manuel Lindlar, bei Enthaltung der Bürgerliste. Die anderen im Rat vertretenen Gruppen und Fraktionen lehnten unseren Antrag ab, jedoch ohne auch nur ein Gegenargument im Rat bzw. im Bau- und Planungsausschuss vorgetragen zu haben.

Die ablehnende Stellungnahme der Verwaltung, inbesondere aus finanziellen Gründen keine Rettungsringe z.B. am Silbersee zu installieren, ist nicht im Bürgerinteresse. Es handelt sich bei unserem Antrag um die Forderung nach einer Vorsichtsmaßnahme, denn beispielsweise lernen immer weniger Kinder schwimmen und allein dadurch erhöht sich das Gefahrenpotential auch an den Badeseen in Leverkusen. Zudem haben die letzten Tage belegt, dass auch in anderen Städten wieder einige Menschen in Badeseen ertrunken sind, die eventuell durch einen Rettungsring in der Nähe des Unglücksortes gerettet worden wären. Der Präsident der DLRG Hans-Hubert Hatje hat im März 2016 in einer Pressekonferenz eindringlich die Länder und Kommunen aufgefordert, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Da sollte doch der kleine finanzielle Aufwand für eventuelle Ersatzbeschaffungen und Instandhaltung der Rettungsutensilien nur eine untergeordnete Rolle spielen. Circa 80,00 Euro kostet ein Rettungsring mit einer Wurfleine von 30 Metern. Wer will den Leverkusener Bürgern denn erklären, dass diese bescheidenen Mittel hierfür nicht bereit gestellt werden können ?

Der Mensch ist keine Ware, denn sollte nur eine Rettungsaktion durch das Vorhandensein von Rettungsringen gelingen, können sämtliche Kosten dieser sinnvollen Investition nicht dagegen aufgewogen werden.

Auch die Redaktion der Rheinschen Post in Leverkusen hält dieses Thema für wichtig und hat hierzu einen Zeitungsartikel veröffentlicht:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/stadt-mehr-ueberwachung-an-badeseen-geht-nicht-aid-1.6080180